Skip to main content

Das freie Musiktheater gerät bei der Förderung häufig zwischen die Stühle. Die Förderinstrumente der Darstellenden Künste greifen häufig nicht, da sie z.B. keine Kompositionsaufträge vorsehen; die der Musik nicht, weil sie z.B. nicht auf die Erfordernisse szenischer Proben eingerichtet sind. Ebenso sind Musiktheaterproduktion häufig teurer als vergleichbare Theater- oder Tanzproduktionen. Welche Förderinstrumente für freies Musiktheater gibt es in den drei Szenen? Welche auf nationaler und internationaler Ebene? Welche besonderen Anforderungen für Musiktheater gibt es? Wie finden diese bisher Berücksichtigung? Wie müssten die Förderinstrumente entwickelt werden, um der Breite des freien Musiktheaters und den gegenwärtigen Produktionsweisen besser zu entsprechen?

Close Menu

Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e.V. 
c/o Roland Quitt
Wielandstrasse 25
12159 Berlin

Mail: info@netzwerkfreiesmusiktheater.de